Am Sonntag, 4. Oktober fand in der ehemaligen Synagoge in Hégenheim (F) bei der Ausstellung „Abseits“ ein Konzert von Edith Habraken statt. Das „DeCarophon“ – ein Entwurf vom Bildhauer David De Caro – welches Habraken nun als Musikinstrument benutzt, hatte an diesem Nachmittag seine Uraufführung. Gespielt wurde ein Teil aus dem Werk „Workers Union“ von Louis Andriessen (NL).